Webseite erfolgreich bei Google und den wichtigsten Suchmaschinen eintragen

Die eigene Internetseite zum Index der beliebtesten Suchmaschinen hinzufügen

Neue Internetseiten fehlt es meistens an Sichtbarkeit. Sie sind zwar auf einem Webserver über eine bestimmte Domain erreichbar und bieten ganz oft bereits tolle Inhalte, doch gibt es leider nach der Veröffentlichung nicht einen einzigen Zugriff aus organischen Quellen.

Mit organischen Quellen sind Besucher gemeint, die über eine Suchmaschine auf Ihre Internetseite geführt worden sind. Ohne Sichtbarkeit in den Suchmaschinen bleiben die Besucher häufig komplett aus. Um das schnellstmöglich zu ändern, bieten Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yandex eine einfache und schnelle Möglichkeit an, den eigenen Internetauftritt bei den Suchmaschinen anzumelden.

Nach dem Eintrag in die wichtigsten Suchmaschinen werden die Crawler der jeweiligen Suchmaschinen nach nur kurzer Zeit den Inhalt Ihrer Webseite indexieren. Dafür sorgen komplexe Algorithmen, die den Inhalt von Texten bis zu den Bildern vollständig indexieren. Sie benötigen nach der Eintragung in die Suchmaschine z.B. bei Google, einfach nur ein wenig Geduld. Die Crawler würden Ihren Webauftritt vermutlich auch ohne eine direkte Eintragung bei den wichtigsten Suchmaschinen mit der Zeit zufällig entdecken, in dem diese einem Link zu Ihrer Webseite folgen.

Diesen Prozess möchten Sie natürlich gerne beschleunigen um einen Turbostart hinzulegen. Dabei helfe ich Ihnen sehr gerne weiter. Erfahren Sie im nächsten Abschnitt dieses Artikels, wie Sie Ihre Internetseite durch eine Suchmaschineneintragung bei Bing, Google und Yandex eintragen können um sichtbar in den größten Suchnetzwerken zu werden.

Übersicht:

Webseite bei Suchmaschinen Eintragen

So einfach melden Sie Ihre Webseite bei Google, Bing und Yandex an

Damit die Suchmaschinen Ihren Internetauftritt wahrnehmen, ist eine Anmeldung Ihrer Webseite, in den wichtigsten drei Suchmaschinen zu empfehlen. Die Eintragung ist immer kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Webseite bei Google eintragen: Webseite zum Index von Google hinzufügen
• Webseite bei Bing und Yahoo eintragen: Webseite zum Index vom Bing-Netzwerk hinzufügen
• Webseite bei Yandex eintragen: Fügen Sie Ihre Webseite zum Yandex-Netzwerk hinzu

Ist eine manuelle Suchmaschineneintragung kostenlos möglich?

Ja, die Suchmaschineneintragung ist bei allen Suchmaschinen kostenlos möglich. Folgen Sie einfach den jeweiligen Link zur gewünschten Suchmaschine und tragen Sie Ihre Internetseite kostenlos in die dafür vorgesehen Felder ein. Ich empfehle Ihnen eine manuelle Eintragung bei allen von mir vorgeschlagenen Suchmaschinen-Netzwerke vorzunehmen. Google und Bing bleiben aber die mit Abstand wichtigsten Suchmaschinen unserer Zeit.

Alleine Google hat einen Marktanteil von fast 90% in Deutschland. Mit sehr weitem Abstand folgt das Microsoft-Suchnetzwerk rund um Bing und Yahoo. International kann auch Yandex als Suchmaschine für viele Webseitenbetreiber interessant sein. Ein Eintrag in die Suchmaschine kostet folglich nichts und lohnt sich daher umso mehr.

Warum sollte ich meine Webseite bei Suchmaschinen anmelden?

Der häufigste Grund, warum wir unsere Webseite bei Suchmaschinen manuell anmelden, ist darauf zurückzuführen, das wir Menschen möglichst schnell durch eine eigenständige Anmeldung bei Google, Bing und Co, in den Index aufgenommen werden möchten. Wie Sie bereits erfahren haben, würden die Crawler der jeweiligen Suchmaschine, von der Sie mit Ihrer Homepage indexiert werden möchten, vermutlich auch irgendwann vorbeikommen und Ihre Internetseite dem Index, völlig automatisch hinzufügen.

Es liegt aber in der Natur des fleißigen Webseitenbetreibers, nichts dem Zufall zu überlassen und Prozesse, wie die Anmeldung bei einer Suchmaschine, manuell anzustoßen.

Verwenden Sie für Ihren Internetauftritt WordPress? So tragen Sie Ihre WordPress-Internetseite bei Google ein

Falls Sie ein Content-Management-System wie WordPress verwenden, empfehle ich, mit einem Plugin wie z.B. das sehr beliebte Yoast SEO-Plugin eine eigene Sitemap für Ihre Internetseite generieren zulassen um diese anschließend bei Google einzureichen. Das geht auch sehr schnell und ist über die Google-Search-Console in nur wenigen Schritten möglich.

Nach der Installation von dem Yoast SEO-Plugin können Sie überprüfen, ob eine Sitemap angelegt worden ist. Geben Sie dafür einfach im Browser Ihre Webseiten-URL ein und fügen Sie ein /sitemap.xml hinter Ihrer Domain.

In meinem Beispiel würde das in etwa so aussehen: Veuhoff.net/sitemap.xml

Was ist eine Sitemap?

Falls Sie sich jetzt fragen, was eine Sitemap überhaupt ist, möchte ich Ihnen das Thema Sitemap und den Sinn dahinter etwas genauer erklären. Die Sitemap hilft Suchmaschinen bei der Indexierung Ihrer Internetseite. Sie können sich eine Sitemap wie eine Art Inhaltsverzeichnis mit der Struktur und allen Verlinkungen Ihrer Webseite vorstellen. 

Das erleichtert den Crawlern zum einen das zusammenfassen Ihres Webauftritts und erleichtert die Indexierung von neuen Inhalten, wenn die Crawler der wichtigsten Suchmaschinen nach einem unbestimmten Zeitraum wieder nach neuen Inhalten auf Ihre Webseitpräsens zugreifen.

Gibt es noch mehr wichtige Suchmaschinen und Suchnetzwerke in denen ich meine Internetseite selbstständig eintragen sollte?

Mit den oberhalb genannten Suchmaschinen haben Sie Ihre Webseite bereits für die relevantesten und wichtigsten Suchnetzwerke angemeldet. Oftmals fragen Webseitenersteller nach manuellen Eintragungsmöglichkeiten in die Suchmaschine DuckDuckGo. Diese wird durch Ihren hohen Privatsphärenstandards immer beliebter in Deutschland und Europa.

Eine Eintragung in die Suchmaschine ist aber nicht möglich. Da DuckDuckGo auf den Suchressourcen von Bing zurückgreift, werden Sie mit Ihrer Webseite zukünftig auch mit hoher Wahrscheinlichkeit, in die Suchmaschine von DuckDuckGo zu finden sein.

Allgemeine Zusammenfassung über die eigenständige Eintragung in den wichtigsten Suchmaschinen und Suchnetzwerke Deutschlands

Sie haben in diesem Beitrag gelernt, wie Sie Ihre Webseite bei den wichtigsten Suchmaschinen eintragen können. Google, Bing, Yahoo, Yandex und weitere Suchnetzwerke werden jedoch auch irgendwann von selbst auf Ihre Homepage aufmerksam werden. Das eigenständige hinzufügen der Internetseite beschleunigt diese Prozesse lediglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.