Über mich und mein Computerblog: Alexander Veuhoff

Alexander Veuhoff

Blogger & Fachinformatiker

Willkommen auf mein Computerblog

Ich bin Alexander Veuhoff, Baujahr 1988 und komme gebürtig aus Bielefeld. Auf meinen Computerblog teile ich meine größte Leidenschaft mit euch. Dazu zählen viele Bereiche aus der Informationstechnik und digitales Marketing. Die von mir veröffentlichten Artikel umfassen ein breites Spektrum von komplexen Programmierungen bis hin zu Hardware-Reviews und Tutorials für Linux Distributionen und Problemlösungen für Microsoft Windows-Betriebssysteme.

Euch erwarten interessante Themen rund um Computer- und Servertechnologien. Als gelernter Fachinformatiker für Systemintegration (IHK) bin ich auf der Kommandozeile Zuhause. Meine Kernkompetenz ist die Administration von UNIX-basierten Server- und Microsoft-Server-Systeme. In den letzten Jahren habe ich über acht offizielle Zertifizierungskurse von Microsoft absolviert. 

Zusammen mit meinem Interesse für Webentwicklungen jeglicher Art und meiner großen Vorliebe für das Content-Management-System WordPress, ergeben diese Eigenschaften das Grundgerüst für den Erfolg meines eigenen Computerblogs.

Alexander Veuhoff Computerblog für Fachinformatiker
2002 in Steinhagen (Westf.)

Die Anfänge mit Computertechnologien begannen bereits 1996

Meinen ersten Computererfahrungen habe ich im Jahr 1996 machen dürfen. Schon als Kind faszinierten mich Computerspiele und alles was mit PCs und Technik zu tun hat. So durfte ich ein PC-System mit einem Intel Pentium II (400Mhz), eine TNT Riva 2-Grafikkarte und einer 2GB großen Festplatte mein Eigen nennen. Ich schraubte bereits im Kindesalter an Computer-Hardware herum, übertaktete zum Unglück meiner Eltern den einen oder anderen PC bis hin zum Totalausfall…

Schon früh tauchte ich in die Abenteuer von Monkey Island und in die Rollenspielreihe von Diablo 1 und Diablo 2 ein. Als jugendlicher besuchte ich LAN-Partys für packende Gaming-Seasons mit Spielen wie HALF-LIFE, Quake und Unreal Tournament. Es folgten viele spannende Zocker-Jahre und irgendwann haben sich diese Treffen in das Internet verlagert. So spielte ich Counter-Strike über die größte europäische Online-Liga (ESL) bis in die Pro-Series Relegation.

Nach meinem Umzug von Bielefeld nach Erfurt durfte ich sogar einige Wettkämpfe als Nationalspieler im Team „Thüringen“ für die deutsche Ländermeisterschaft absolvieren. Über einen Jugendclub in meiner Region habe ich die Gelegenheit wahrgenommen, an einem Programmierkurs teilzunehmen.
Dort habe ich meine ersten Erfahrungen mit HTML, CSS3 und Pascal sammeln dürfen. 

Während ich in der Jugend kleinere Programme und Scripts für Windows-Computer schrieb, vertiefte sich mein Wissen rund um Programmierungen über viele Jahre hinweg. Sodass ich mich später dazu entschied, den Abschluss eines Fachinformatikers anzustreben. Diese Entscheidung ebnete mir den Weg zu meinen eigenen Computerblog.

Die Größe meines Computerblogs in Zahlen (Analysen)

Aktuell zählt mein Computerblog durchschnittlich über 15.000 Besucher im Monat. Dabei werden zumeist Anleitungen für die Installation von Anwendungen für Server-Software aufgerufen. Mir bereitet es persönlich eine große Freude, anderen Administratoren bei der Umsetzung neuer Projekte behilflich sein zu können. Anders als andere Blogs mit Themen aus der Informationstechnologie versuche ich die Beiträge so verständlich wie möglich zu verfassen, dass auch weniger geübte dazu in der Lage sind, neue Projekte selbständig zu realisieren. Deshalb nehme ich Abstand vom staubtrockenen Zeugs und steige fast immer direkt in die Materie ein.

Möchtest du mehr über die Motivation und das Wachstum meines Computerblogs erfahren? Dann kann ich dir diesen motivierenden Beitrag von mir ans Herz legen: https://www.veuhoff.net/die-entwicklung-meines-blogs-google-search-console-als-motivator-fur-blogger/

Besucherzahlen auf meinem Computerblog

Neue Projekte entdecken und vorgenommene Ziele erreichen

Mein Dozent sagte einst, dessen Spruch ich nie vergessen habe: „Wir lernen den Umgang mit der Administration von IT-Infrastrukturen nicht über Bücher oder während wir unsere Zeit damit verbringen uns lange Vorträge anzuhören, sondern genau in diesen Momenten, an denen wir Projekte umsetzen, basteln und aktiv daran tüfteln“. Auch wenn etwas mal nicht auf Anhieb funktioniert, bleiben wir dran und finden andere Wege, die uns ans Ziel führen. Das ist auch der Anspruch einer gut ausgebildeten und motivierten IT-Fachkraft.

Aus Erfahrung kann ich dir versprechen: Wirklich niemand weiß wie alles funktioniert, dafür ist die Informatik zu umfangreich und häufig viel zu komplex. Nicht grundlos werden viele unterschiedliche Lehrstellen für zukünftige IT-Fachkräfte angeboten und auch die Anzahl der verschiedenen Studiengänge lässt uns nur erahnen, dass wir nahezu unendliche Möglichkeiten haben, um in der IT-Branche Fuß zu fassen. Mach also das, was dir gefällt und wodrin du aufzugehen scheinst. Die Anleitungen und Guides auf meinem Computerblog dienen im Übrigen auch mir zur Dokumentation für die Inbetriebnahme neuer Software für meine eigenen Server.

Das Thema meiner Projektarbeit für den Abschluss zum Fachinformatiker (Systemintegration)

Computerblog Alexander Veuhoff Zertifikate

Meine Projektarbeit für den IHK-Abschluss als Fachinformatiker umfasste die Implementierung einer Schulverwaltungssoftware für die Administration und Analysierung unterschiedlicher Datensätze für Schüler und Dozenten. 

Dafür habe ich eine Microsoft Active-Directory-Domäne und einen Exchange-Server Implementiert, eine Container-Infrastruktur (Docker) geschaffen und die in der Programmiersprache Python geschriebene Software integriert. 

So konnten Schüler und Dozenten, Dokumente fortan über Mails direkt vom System erhalten und die Verwaltung konnte an einem Ort zentralisiert werden. 

Wer ist die Zielgruppe meines Computerblogs?

Auf meinem Blog ist grundsätzlich jeder Mensch willkommen. Suchst du nach neuen Projektideen und der Umsetzung für deinen Server? Dann findest du auf meinem Computerblog viele Anleitungen, Guides und Tutorials für die Installation neuer Software. Dabei spielt es keine Rolle, ob du dich noch in Ausbildung befindest z.B. als Fachinformatiker oder ob du gerade ein Studium in der Informatik absolvierst.

Vielleicht besuchst du meinen Blog auch nur Hobbybedingt, um neue Anwendungsmöglichkeiten für deinen Homeserver kennenzulernen. Fühle dich frei, nehme dir Zeit und durchstöbere bei Bedarf die von mir erstellten Tutorials und Projekte auf meinem Computerblog.

Kontakt mit mir aufnehmen

Hast du Fragen über mich oder benötigst du Hilfe bei der Umsetzung eines Projektes? Ich bin ein sehr hilfsbereiter Mensch und beschäftige mich gerne mit Problemen für Linux- und Windows-Clients/-Server jeglicher Art. Ich nehme auch gerne Wünsche für die Erstellung neuer Tutorials & HowTo’s entgegen. Vermisst du ein Installations-Tutorial für eine bestimmte Anwendung?

Kontaktiere mich einfach über Instagram/Facebook oder schreibe mir eine E-Mail an alexander(at)veuhoff.net mit deinem Anliegen. Ich melde mich dann sobald wie möglich bei dir zurück.