Micro Appliance: Ratgeber für Hardware und Software 2023

Eine Micro Appliance ist eine kleine Hardwareplattform, die für bestimmte Aufgaben innerhalb der Netzwerkinfrastruktur entwickelt und eingesetzt wird. Die häufig nur handgroßen Systeme, erfreuen sich aufgrund ihrer hohen Energieeffizienz, ihrer Kompaktheit und soliden Leistung, immer größerer Beliebtheit.

Haben wir früher nicht selten noch ausrangierte Computer mit mehreren Netzwerkkarten ausgerüstet, um Firewall- und Router-Software im Netzwerk zu implementieren, hat sich der Trend in den vergangenen Jahren auf sogenannte Micro Appliance Computer verschoben. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Energieeffizienz: Eine Micro Appliance hat einen bemerkenswert geringen Stromverbrauch im Betrieb. Diese Systeme laufen in der Regel 24-Stunden an sieben Tagen die Woche. So können spezifische Aufgaben mit minimalem Stromverbrauch erfüllt werden. Das schont nicht zuletzt auch die Umwelt.
  • Lautstärke: Im Vergleich zu einem herkömmlichen Computer erzeugen Micro Appliances keinen Lärm. Die meisten Systeme sind ähnlich, wie wir es von Routern kennen, vollständig passiv gekühlt. Das Gehäuse dient gleichermaßen als Kühlkörper.
  • Stabilität und Zuverlässigkeit: Computer sind anfälliger für Ausfälle und Störungen. Das trifft hauptsächlich dann zu, wenn der Computer noch für andere Zwecke, die nicht ausschließlich der Aufgabe als Netzwerkgerät dienen, eingesetzt wird. Ein Micro Appliance wird ausschließlich für den Einsatz als Netzwerkgerät entwickelt. Und das macht es erstaunlich gut!
  • Preis: Durch die erhöhte Nachfrage im kommerziellen, zunehmend aber auch im privaten Bereich, tauchten innerhalb der letzten Jahre immer mehr Hersteller für Micro-Appliance-Systeme auf. Einige interessante Modelle, die einen günstigen Einstieg ermöglichen, befinden sich im Abschnitt für aktuelle Empfehlungen.
  • Kompaktheit: Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der sehr geringe Platzverbrauch und die Möglichkeit, die Micro Appliance an die Wand zu schrauben oder in einem Netzwerkschrank zu platzieren. Ein großer Tower passt dort in den seltensten Fällen hinein.

Inhaltsverzeichnis: Netzwerkgeräte für Firewall- und Router-Firmware (Micro Appliance)

Wann benötige ich ein Micro Appliance?

Die Entscheidung, wann die Anschaffung einer Micro Appliance notwendig oder gar sinnvoll ist, hängt von individuellen Bedürfnissen und spezifischen Anforderungen ab. Möchten wir bestimmte Software und Dienste nicht nur virtualisiert zur Verfügung stellen und unsere IT-Infrastruktur mit einer Hardware-basierten Firewall- und Router-Software ausrüsten, bietet sich Software wie OpenWRT, Tomato, pfSense, OPNsense und VyOS hervorragend in Kombination mit einer Firewall Micro Appliance an.

Es gibt natürlich noch eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten. Auf eine beliebte Auswahl unterschiedlicher Router- und Firewall-Softwarelösungen gehe ich an einem späteren Zeitpunkt drauf ein. Die meisten Softwarelösungen können dank ihrer Open-Source-Lizenz kostenlos auf solchen Netzwerkgeräten betrieben werden. Dabei stehen uns sehr viele Anpassungsmöglichkeiten und Funktionen für spezifische Anforderungen zur Verfügung. Die Selektierung der geeignetsten Software hängt nicht zuletzt auch mit der Hardwarekompatibilität inklusive individueller Bedürfnisse zusammen.

Die primären Einsatzgebiete von Micro Appliances sind die folgenden:

  • VPN (Virtual Private Network) für die Vernetzung mehrerer Standorte
  • Firewall zum Schutz vor Angriffe aus dem Internet
  • Wireless-LAN Hotspot-Funktionalität und QoS (Quality of Service)
  • Routing-Funktionen (DHCP-Server, DNS-Server und Netzwerk-Management)
  • Bandbreitenüberwachung und Traffic-Shaping
  • Lastverteilung für die Verteilung von Datenverkehr auf verschiedenen Servern
  • Edge Computing für die Datenverarbeitung und Analyse
  • Allgemeine Netzwerküberwachungen

Aktuelle Hardware (Empfehlungen)

In diesem Bereich möchte ich euch aktuelle Micro-Appliance-Systeme für den Einsatz als Router oder als Firewall empfehlen. Aber wie bereits erwähnt sind die Einsatzgebiete sehr variable und abhängig von dem Zielvorhaben. Wir beschäftigen uns primär mit neuen Modellen, die im Preis und ihrer Leistung zu überzeugen wissen.

So gut wie alle modernen Modelle verfügen über einen Intel-Prozessor und über mindestens 4x RJ45-LAN-Anschlüsse. Über die vorhandenen LAN-Ports können mit entsprechender Software unterschiedliche VLANs und VPNs konfiguriert werden.

VENOEN 2.5G Firewall Mini PC, kompatibel mit PF-sens, Firewall Appliance, 6 x In-tel 2,5GbE I225-V LAN, lüfterloser Mini PC, Nano-PC mit In-tel J4125, AES-NI, 16GB RAM 256GB SSD
HISTTON Lüfterloser Firewall PC, Firewall-Hardware, OPNsense, VPN, Network Security Appliance, Router PC, Core i5-8265U 16GB DDR4 512GB SSD, AES-NI, 6 x 2,5GbE I225-V LAN, SIM-Slot, Auto Power On
Micro Firewall Appliance, Mini PC, VPN, Router PC, Intel N5105, HUNSN RJ03k, AES-NI, 4 x Intel 2.5GbE I226-V LAN, Type-C, TF, M.2 WiFi 6 Slot, Barebone, NO RAM, NO Storage, NO System
WEIDIAN Firewall Micro Appliance 2.5G, Firewall Box 6 RJ45 2.5GbE Port, Firewall Appliance Core i3-8140U, 8GB RAM 128GB SSD, Support HDMI, USB3.0, WiFi, SIM Slot, Compatible with OPNsense etc
VENOEN 2.5G Firewall Mini PC, kompatibel mit PF-sens, Firewall Appliance, 6 x In-tel 2,5GbE I225-V LAN, lüfterloser Mini PC, Nano-PC mit In-tel J4125, AES-NI, 16GB RAM 256GB SSD
HISTTON Lüfterloser Firewall PC, Firewall-Hardware, OPNsense, VPN, Network Security Appliance, Router PC, Core i5-8265U 16GB DDR4 512GB SSD, AES-NI, 6 x 2,5GbE I225-V LAN, SIM-Slot, Auto Power On
Micro Firewall Appliance, Mini PC, VPN, Router PC, Intel N5105, HUNSN RJ03k, AES-NI, 4 x Intel 2.5GbE I226-V LAN, Type-C, TF, M.2 WiFi 6 Slot, Barebone, NO RAM, NO Storage, NO System
WEIDIAN Firewall Micro Appliance 2.5G, Firewall Box 6 RJ45 2.5GbE Port, Firewall Appliance Core i3-8140U, 8GB RAM 128GB SSD, Support HDMI, USB3.0, WiFi, SIM Slot, Compatible with OPNsense etc
379,00 EUR
508,00 EUR
211,99 EUR
447,00 EUR
VENOEN 2.5G Firewall Mini PC, kompatibel mit PF-sens, Firewall Appliance, 6 x In-tel 2,5GbE I225-V LAN, lüfterloser Mini PC, Nano-PC mit In-tel J4125, AES-NI, 16GB RAM 256GB SSD
VENOEN 2.5G Firewall Mini PC, kompatibel mit PF-sens, Firewall Appliance, 6 x In-tel 2,5GbE I225-V LAN, lüfterloser Mini PC, Nano-PC mit In-tel J4125, AES-NI, 16GB RAM 256GB SSD
379,00 EUR
HISTTON Lüfterloser Firewall PC, Firewall-Hardware, OPNsense, VPN, Network Security Appliance, Router PC, Core i5-8265U 16GB DDR4 512GB SSD, AES-NI, 6 x 2,5GbE I225-V LAN, SIM-Slot, Auto Power On
HISTTON Lüfterloser Firewall PC, Firewall-Hardware, OPNsense, VPN, Network Security Appliance, Router PC, Core i5-8265U 16GB DDR4 512GB SSD, AES-NI, 6 x 2,5GbE I225-V LAN, SIM-Slot, Auto Power On
508,00 EUR
Micro Firewall Appliance, Mini PC, VPN, Router PC, Intel N5105, HUNSN RJ03k, AES-NI, 4 x Intel 2.5GbE I226-V LAN, Type-C, TF, M.2 WiFi 6 Slot, Barebone, NO RAM, NO Storage, NO System
Micro Firewall Appliance, Mini PC, VPN, Router PC, Intel N5105, HUNSN RJ03k, AES-NI, 4 x Intel 2.5GbE I226-V LAN, Type-C, TF, M.2 WiFi 6 Slot, Barebone, NO RAM, NO Storage, NO System
211,99 EUR
WEIDIAN Firewall Micro Appliance 2.5G, Firewall Box 6 RJ45 2.5GbE Port, Firewall Appliance Core i3-8140U, 8GB RAM 128GB SSD, Support HDMI, USB3.0, WiFi, SIM Slot, Compatible with OPNsense etc
WEIDIAN Firewall Micro Appliance 2.5G, Firewall Box 6 RJ45 2.5GbE Port, Firewall Appliance Core i3-8140U, 8GB RAM 128GB SSD, Support HDMI, USB3.0, WiFi, SIM Slot, Compatible with OPNsense etc
447,00 EUR

Welche Software wird auf Micro Appliance verwendet? (Firewall- und Router-Firmware)

Die beliebtesten Firewall- und Router-Distributionen für Micro Appliance Systeme

Für Micro Appliances gibt es viele verschiedene Softwareoptionen. Die beliebtesten Router- und Firewall-Lösungen in einer Übersicht für euch zusammengefasst:

  • pfSense: pfSense ist die wohl bekannteste Firewall- und Router-Distribution. Die Software basiert auf FreeBSD. Aufgrund der hohen Kompatibilität mit den unterschiedlichsten Hardwareplattformen wird die Router-Distribution häufig auf sogenannten Micro Appliances installiert. pfSense ermöglicht die Implementierung von komplexen Netzwerktopologien, gepaart mit umfangreichen Sicherheitsrichtlinien. Früher fast ausschließlich im Business-Bereich eingesetzt, wird pfSense heute auch von vielen Heimanwendern installiert und betrieben.
  • OPNsense: Mit OPNsense entstand eine Abspaltung von pfSense. Im Funktionsumfang immer noch tief miteinander verwurzelt, ergaben sich mit der Entwicklung einige Unterschiede. Die Router-Distribution eignet sich aufgrund ihrer benutzerfreundlichen Weboberfläche und den guten Firewall-Konfigurationsmöglichkeiten hervorragend für den Betrieb auf einer Micro Appliance. OPNsense wird bei Heimanwendern und in Unternehmensumgebungen eingesetzt.
  • OpenWrt: Eine auf Linux basierte Firmware für Router und Netzwerkgeräte. Die Software ist Open-Source und sie bietet viele individuelle Anpassungsmöglichkeiten mit Funktionen wie Netzwerküberwachung, VPN-Unterstützung und Firewall- und Sicherheitsfunktionen. Ferner überzeugt OpenWrt durch eine hohe Stabilität und sehr hohen Geschwindigkeiten. OpenWrt zählt zu den beliebtesten Produkten für alternative Router-Firmware.
  • DD-WRT: Eine Software (Firmware) für Access Points und WLAN-Router. Installiert auf einer Micro Appliance, kann DD-WRT für den Aufbau von WLAN-Hotspots verwendet werden. Mit vielen Funktionen, darunter VLANs, VPN-Support und Quality of Service, können wir unabhängig vom Gerätehersteller ein einheitliches Netzwerk implementieren. DD-WRT ist bei Netzwerk-Administratoren und fortgeschrittenen Benutzer eine beliebte Lösung.
  • VyOS: Ein beliebtes Open-Source-Netzwerk-Betriebssystem, welches auf den Routern von Vyatta basiert. Die Router-Software überzeugt durch integrierte Sicherheitsfunktionen für Netzwerke. VyOS unterstützt viele Routing-Protokolle, VPN-Verbindungen, Firewalling und vieles mehr. Die quelloffene Software basiert auf Linux und ermöglicht eine konsistente Befehlszeilensteuerung (CLI).
  • Tomato: Eine Alternative Firmware für Router. Die Software basiert auf Linux und überzeugt durch eine webbasierte Benutzeroberfläche mit vielen Funktionen für die Konfiguration eines oder mehrere LAN-Netzwerke. Tomato wird häufig auf Micro Appliance Systeme installiert.

Jenseits von den in diesem Artikel genannten Softwareoptionen gibt es darüber hinaus noch die Möglichkeit, ein reines Linux oder FreeBSD Betriebssystem auf einer Micro Appliance zu installieren. Folglich können dann beliebige Dienste, wie Webserver, Monitoring-Programme und Werkzeuge für die Auswertung des Netzwerk-Traffics installiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert