Leistung und Akkuzustand von Notebooks überprüfen (Kapazität)

Akkuzustand (Verschleiß) von Notebooks überprüfen: Wie Leistungsstark ist der Akku vom Notebook noch?

Die Akku-Technologie hat sich in den letzten Jahren ordentlich weiterentwickelt. Notebooks haben so viel Ausdauer, ohne aktive Stromquelle, wie nie zuvor. Mit einem Laptop zu arbeiten im 10- bis 20-Stunden Dauerbetrieb ohne Netzbetrieb ist heutzutage keine Seltenheit mehr. Mit der Zeit werden Akkus jedoch immer schwächer und der Akkuzustand verschlechtert sich über die Nutzungsdauer hin ab. Das ist soweit nichts Ungewöhnliches und liegt unter anderem an der Häufigkeit der Ladezyklen der Zellen im Innenleben deines Laptop-Akkus (Chemischer Prozess).

In diesem Beitrag erfährst du, wie sich die aktuelle Notebook-Akku-Kapazität ermitteln lässt, ohne den Einsatz von Drittanbieter-Software. Die Anleitung ist Hersteller unabhängig und für jeden Windows-Nutzer leicht durchzuführen.

Inhaltsverzeichnis: Die noch verbliebene Akkuleistung von Laptops (alle Hersteller) überprüfen (HowTo)

Warum Akkus in Notebooks abnutzen und über einen Zeitraum an Leistung (Kapazität) einbüßen

Ein Akku im Notebook altert auch dann, wenn er nicht verwendet wird. Akkus sind nicht für die Unendlichkeit gemacht. Die allgemeine Lebensdauer eines durchschnittlichen Notebook-Akkus beträgt 2- bis 3-Jahre. Nach diesem Zeitraum liefert kaum noch ein Akku auch nur ansatzweise die Leistungskapazität, die das Gerät noch als Neugerät aufweisen konnte.

Das ist darauf zurückzuführen, weil bei jedem Ladevorgang (Chemie), der Pluspol oxidiert und während der Entladung im Umkehrschluss, der Minuspol oxidiert. Dabei entstehen Nebenprodukte, welche die Speicherfähigkeit der Elektroden im Laptop-Akku beeinträchtigen. Folglich kann der Akku immer weniger Lithium-Ionen aufnehmen und die Gesamtkapazität sinkt mäßig, bis er irgendwann über gar keine Energiekapazität mehr verfügt.

Spätestens ab diesem Zeitpunkt, muss ein Akku für den mobilen Betrieb im Notebook ausgewechselt werden. Andernfalls wäre nur noch ein Netzbetrieb möglich. Ein Laptop-Akku gilt erst dann als verschlissen, wenn er weniger als 80-Prozent der ursprünglichen Leistungsreserven aufweisen kann.

Akkuzustand prüfen: Die aktuelle Kapazität (Zustand) deines Notebook-Akkus kann mit dieser Anleitung ausgelesen und berechnet werden

Während die restliche Hardware im Notebook über viele Jahre hinweg eine unveränderte Leistungsbereitschaft aufweist, sind Akkus die größte Schwachstelle eines mobilen Laptops. Unter Windows können wir den aktuellen Zustand und den Verschleiß deines Notebook-Akkus mit einfachen Mitteln überprüfen.

Völlig unabhängig vom Geräte-Hersteller. Ob du ein Laptop von Samsung, Asus, Lenovo, HP oder Acer dein Eigen nennst, in diesem Artikel zeige ich dir, wie du mit einem einfach auszuführenden Befehl und mithilfe einer primitiven Dreisatz-Formel, die Restleistung und den Notebook-Akkuzustand (Akkukapazität) in Prozent prüfen und berechnen kannst.

Der große Vorteil liegt dabei auf der Hand. Du benötigst keine spezielle Hersteller Software für dein Notebook und sparst dir Zeit mit der Suche und Installation von geeigneter Software.

Was wird benötigt, um die Restkapazität und den Zustand eines Notebook Akkus auszulesen?

  • Windows PowerShell als Administrator ausführen
  • Einen installierten Browser
  • Einen Taschenrechner

Anleitung: So kann der Akkuzustand für dein Laptop überprüft werden

Die Überprüfung des Akkuzustands (Lade-Kapazität) kann auf Laptops mit installierten Betriebssystemen: Windows 7, Windows 8, Windows 10 und Windows 11 auf diesem Wege erfolgen.

Schritt 1: Navigiere mit dem Mauszeiger auf die Taskleiste über das Windowssymbol und führe einen Rechtsklick aus. Jetzt öffnet sich ein kleines Menü. Wähle die Schaltfläche „Windows PowerShell als Administrator“ aus.

Akkukapazität von Laptops und Notebooks auslesen

Führe diesen Befehl in die Eingabemöglichkeit deiner geöffneten PowerShell-Konsole ein:

powercfg -energy -output c:\Akkuzustand.html

Der Vorgang nimmt ungefähr eine Minute Zeit in Anspruch.

Akkuleistung von Notebook Testen Anleitung

Schritt 2: Sobald die Ausgabe „Die Analyse ist abgeschlossen.“ erscheint, kann die soeben erstellte Datei mit diesem Befehl über die PowerShell geöffnet werden:

C:\Akkuzustand.html

Jetzt öffnet sich die erstellte Datei mit den notwendigen Akkuinformationen im Browser. Diese Daten benötigen wir, um die noch verfügbare Akkukapazität auszulesen. Verwende die Suchfunktion und gebe ein „Akkuinformation“, um direkt zum relevanten Abschnitt innerhalb der Datei zu springen.

Akkuleistung prüfen Windows

Notiere dir die zwei wichtigen Werte (Beispielzahlen):

  • Vorgesehene Akkukapazität: 66000 (Zahl 1)
  • Letzte vollständige Akkukapazität: 12588 (Zahl 2)

Schritt 3: Nehme dir einen Taschenrechner oder verwende den Windows-Taschenrechner und führe folgende Berechnung durch, um den aktuellen Zustand des Akkus aus deinem Notebook zu überprüfen:

Formel:

12588 (Zahl 2) / 66000 (Zahl 1) = 0,190727 (Ergebnis)

0,190727 x 100 = 19,073% (Notebook-Akku-Zustand in Prozent)

Akku überprüfung abgeschlossen

Im Beispiel für die Berechnung des Akkuzustandes ist herausgekommen, dass nur noch 19,07% von 100% (<1/5) der Akkukapazität vorhanden ist. Das ist ein sehr schlechter Wert, sodass der Akku als nicht mehr funktionstüchtig eingestuft und gegeben falls ersetzt werden sollte.

Laptop-Akkuleistung erfolgreich überprüft: Ab wann lohnt es sich den Akku zu wechseln?

Ab wann muss ich einen neuen Akku für das Notebook erwerben und einbauen? Das kommt immer auf den geplanten Einsatzzweck an. Bei einer verbliebenen Akkuleistung von unter 50-Prozent würde ich persönlich den Akku meines Laptops austauschen. Da Akkugrößen unterschiedlich sind und die Geräte, je nach verwendeter Hardware, unterschiedlich lange Laufzeiten ohne Strom aufweisen, gibt es da per se keinen Richtwert. 

Planst du einen Verkauf deines Gerätes, würde ich die aktuelle Akku-Kapazität in der Beschreibung immer erwähnen, um späteren Ärger zu vermeiden. Auf meinem Blog befinden sich viele nützliche Tipps und Tutorials für Linux und Microsoft Betriebssysteme. Hat dir dieser Beitrag weitergeholfen? 

Über dein Follow auf den sozialen Medien würde ich mich sehr freuen. So erfährst du als erstes von neuen Beiträgen auf meinem Blog und unterstützt mich bei meinem Wachstum. Falls du an irgendeinem Schritt dieser Anleitung nicht weiterkommst, verwende die Kommentarfunktion und ich werde dir sobald wie möglich mit Rat und Tat zur Seite stehen. Vielen Dank für deinen Besuch.

Akkuzustand Notebook prüfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.