ERP-System mit Microsoft Dynamics 365

Was ist ein ERP-System?

Ein ERP-System bezeichnet im Allgemeinen eine Softwarelösung für die Ressourcenplanung eines Unternehmens. Die Abkürzung ERP kommt aus dem englischen und steht für Enterprise Resource Planning. Ein ERP-System zentralisiert eine Vielzahl von Geschäftsanwendungen auf einer Plattform, die für gewöhnlich über den Browser oder direkt im Client aufgerufen wird. Die Einpflegung von Daten wird dabei in eine oder mehreren Datenbanken verarbeitet und gespeichert.

Inhaltsverzeichnis: CRM- und ERP-Systeme für mittelständische Unternehmen

Was für unterschiedliche ERP-Systeme gibt es?

ERP System für mittelständische Unternehmen

Mittlerweile sind unterschiedliche Branchenlösungen für die Integration eines ERP-Systems für Unternehmen erhältlich. Neben selbstgehosteten ERP-Systemen gibt es noch ERP in der Cloud und ERP as a Service, sowie Hybrid-Umgebungen. Möchten wir Unabhängig vom Standort mit dem ERP-System arbeiten, um zum Beispiel Mitarbeitern im Home-Office oder im Außendienst einen Zugriff auf die wichtigsten Kernprozesse zu gewähren, benötigen wir in der Regel eine maßgeschneiderte Lösung auf höchstem Sicherheitsniveau für die Verbindung über das Internet.

Dazu zählen regelmäßige Backups und die Sicherstellung einer vor Angriff geschützten Serverinfrastruktur. Jede Branche hat unterschiedliche Anforderungen und um den Workflow und die Effizienz zu verbessern, möchten wir möglichst alle Kernprozesse im ERP-System vereinheitlichen.

Zentralisiert werden können verschiedene Prozesse, wie zum Beispiel das Personalwesen, das Dokumentenmanagement und das Projektmanagement und noch viele weitere Geschäftsprozesse.  Damit ein Unternehmen wettbewerbsfähig bleibt, ist die Planung und die Skalierbarkeit eines auf die Unternehmensansprüche angepassten ERP-Systems sehr Wichtig.

ERP-Branchenlösungen für die Integration eines ERP-Systems

Es wird empfohlen ein Unternehmen für maßgeschneiderte ERP-Branchenlösungen mit der Implementierung eines bedarfsgerechten ERP-Systems zu beauftragen. Spezialisten mit viel Erfahrung und Knowhow sind in der Praxis durch nichts zu ersetzen. Besonders Unternehmen aus dem Mittelstand möchten ihre Unternehmensziele durch Effizienz und Flexibilität erreichen. Im Idealfall wird ein Unternehmen wie z.B. KumaVision für die individuelle Anpassung eines ERP-Systems beauftragt.

So lässt sich bereits vor der Projektumsetzung ein Bedarf für die Applikationen ermitteln mit der Berücksichtigung von branchenspezifischen Besonderheiten. 

Moderne ERP-Software enthält unter anderem folgende Funktionen:

  • Einkauf und Beschaffung
  • Produktion
  • Materialwirtschaft
  • Vertrieb
  • Personalwesen
  • Finanz- und Rechnungswegen
  • Controlling
  • Marketing (CRM)

Diese und viele weitere Funktionen sind über eine Datenbasis miteinander verbunden. Das ermöglicht ein koordiniertes zusammenarbeiten verschiedener Abteilungen im Unternehmen.

Warum ein ERP-System unverzichtbar zur heutigen Zeit für mittelständische Unternehmen ist?

Ein ERP-System gehört zur wichtigsten Softwarelösung in modernen Unternehmen. Es ist so etwas wie die virtuelle Firmenzentrale für die Abwicklung alltäglicher Geschäftsprozesse. Eine effiziente Abwicklung von Geschäftsvorgängen ist zur heutigen Zeit das A und O. 

Wir möchten kosteneffizient arbeiten und stets wettbewerbsfähig bleiben. Fortlaufende Optimierungen und Automatisierungen von Aufgaben sorgen für eine hohe Agilität. Nur so können schnelle Entscheidungen mit maximaler Kontrolle in rasanter Geschwindigkeit getroffen werden. So bleibt ein mittelständisches Unternehmen für die Zukunft gewappnet.

Welches ERP-System passt zu mein Unternehmen?

Die Wahl zu einem maßgeschneiderten ERP-System ist sicherlich nicht einfach. Moderne Software muss flexibel und anpassbar sein. Bereits bestehende Software sollte im Idealfall ergänzt oder über sogenannte API-Schnittstellen dem neuen ERP-System hinzugefügt werden können. Dafür stellen die meisten ERP-Lösungen Konnektoren zur Verfügung.

Die Integration sollte jedoch im Vorfeld mit dem beauftragten Unternehmen unbedingt besprochen werden. Nur so kann eine ordentliche Projektumsetzung für die Implementierung erfolgen. Die Beauftragung eines professionellen Unternehmens mit Sitz in Deutschland ist aus Datenschutzgründen zu empfehlen. Ein wichtiger Faktor dürfte für viele mittelständische Unternehmen auch die Gesamtkosten eines ERP-Systems sein.

Wie hoch sind die Kosten für die Integration und Bereitstellung einer ERP-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen?

Die Kosten hängen von verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählt die Bereitstellungsmethode und die Auswahl der integrierbaren Module. In den meisten Fällen sind cloudbasierte ERP-Systeme jedoch kostengünstiger und wartungsfreier, da keine eigenen Server bzw. Hardware für die Implementierung angeschafft werden muss. Der ERP-Software-Anbieter kann das Hosting in vielen Fällen sogar komplett übernehmen. 

Das spart mitunter erhebliche Kosten für externe IT-Experten ein. Die Wartung und Sicherstellung von Backups übernimmt dann für gewöhnlich der Software-Anbieter. Eine sehr interessante und zukunftssichere Lösung stellt das modulare ERP-System von Microsoft bereit.

Microsoft Dynamics 365 vereint CRM und ERP auf einer All in One-Plattform

ERP Systeme für Unternehmen aus dem Mittelstand integrieren

Die All-in-One Cloud-Lösung von Microsoft Dynamics 365 ist ein flexibles ERP-System mit zahlreichen Features und nahtloser Anpassungsmöglichkeiten der bereits bestehenden auf Microsoft basierten IT-Umgebung im mittelständischen Unternehmen (Outlook, Teams, SharePoint). Das cloudbasierte ERP-System eignet sich ausgezeichnet für die Vernetzung aller wichtigen Geschäftsprozesse. Warenwirtschaft, Finanzen und Kunden-Management bei gleichzeitiger Einhaltung der Datenschutz Grundversordnung (DSGVO) sind nur einige der wesentlichen Punkte die für die Lösung sprechen.

Der seit vielen Jahren auf dem Markt etablierte Microsoft Partner „Kumavision AG“ hat sich auf die Planung und die Integration von ERP-Systemen mit Microsoft Dynamics 365 spezialisiert und unterstützt mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung mit der branchenneutralen Software. Dafür wurden eigene Applikationen wie etwa project365, Compliance Check, Sales Order Status und viele weitere für die Business-Zentrale mit Microsoft Dynamics 365 entwickelt.

Kontakt mit der KumaVision AG aufnehmen: ERP, CRP, BI und Cloud aus einer Hand

Nutzen Sie die Vorteile der integrierten Lösungen und lassen Sie sich über die ERP-Systeme und ihren branchenspezifischen Möglichkeiten ausführlich beraten. 

Kontaktmöglichkeiten:

Webseite: https://kumavision.com/microsoft-dynamics-365-business-central

Telefon: 0800 586 28 76

Mail: info@kumavision.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert